Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachten ist ein Urlaub für Kinder und Erwachsene auch. Es ist ein Urlaub für alle, die Menschen putzen ihre Häuser und feiern mit ihren Lieben. Dieser Urlaub ist speziell für Wien wegen seiner berühmten Weihnachtsmärkte. Viele Menschen nutzen diese Zeit, sie gehen einkaufen, in der Regel Geschenke. Dieser Markt ist bekannt als Schloß Schönbrunn und findet in der Regel vom 19. November bis zum 26. Dezember statt. Diesen Markt zu besuchen, ist ein unvergessliches Erlebnis für Einwohner und Touristen. Jedes Jahr geben rund 80 Studenten aus Österreich und anderen Ländern ihr Bestes, um diese Manifestation vorzubereiten und eine Atmosphäre zu schaffen, die den Käufern Freude bereitet und ihnen auch notwendige Dinge gibt.

Handgefertigte Geschenke sind exklusive Geschenke, sowie die Spielsachen, die das Symbol der Nostalgie sind. Es gibt auch gut gestalteten Weihnachtsschmuck aus Glas, Holz, Keramik und Papier. Darüber hinaus findet man verschiedene limitierte Ausgaben, die besonders teuer und beliebt sind. Abgesehen davon sind verschiedene Sorten von Speisen und Getränken zu kaufen. Einige der Weinsorten können mit Bauern Grostl oder mit Kaiserschmarrn, den süßen nussartigen Produkten oder dem Ingwerbrot verglichen werden. Viele Menschen reservieren ihre Flugtickets Anfang November und sie buchen verschiedene Hotels in Wien, damit sie einen Weihnachtseinkauf erleben und etwas Außergewöhnliches sehen können. Dieser Weihnachtsmarkt befindet sich vor dem Rathaus und ist der beliebteste und bekannteste Straßenmarkt. Es sieht fantastisch aus und die Besucher können besonders den Abend genießen, wenn das Rathaus mit vielen Glühbirnen geschmückt ist.

Einer der meistbesuchten Weihnachtsmärkte in Wien ist der bei Spittelberg. Das ist kein traditioneller Freiluftmarkt, sondern besteht aus vielen kleinen Straßen mit Ständen und Souvenirläden. Das gibt Ihnen das fabelhafte Gefühl der Weihnachtszeit. Das sind die Märkte, die allen Touristen empfohlen werden, die in dieser Zeit nach Wien kommen.
Es gibt mehrere Wiener Weihnachtsmärkte und, was interessant ist, ist, dass jeder einzelne von ihnen einen charakteristischen Becher hat, aus dem man Tee, Kaffee oder etwas anderes trinken kann. Wenn Sie eine Tasse von jedem Markt nehmen, können Sie nach Hause mehr als zehn von ihnen bringen. Wenn Sie die vorweihnachtliche Atmosphäre genießen, ist Wien eine der besten Städte Europas, die Sie besuchen sollten. Sie müssen nur die Daten der Märkte überprüfen und sie genießen. Der Weihnachtsmarkt in der Nähe vom Maria Theresia Platz ist nicht der wichtigste Markt, aber er ist wirklich schön und er kann auch Freude den Touristen bringen, die ihn besuchen. Die Lage ist großartig, es ist direkt zwischen dem Kunstmuseum und dem Museum der historischen Wissenschaften. Auf diesem Markt können Sie sich einen speziellen Becher nehmen und Sie verschiedene Getränkangebote genießen.
Der nächste Markt ist der Markt Karsplatz. Er ist auch sehr schön, öffentliche Toiletten stehen zur Verfügung und die beliebtesten Produkte sind Pfannkuchen, gekochter Wein, Kleidung, sowie viele andere Dinge. Es gibt einen besonderen Platz für Kinderspiele, aber auch die Erwachsenen finden ihn sehr angenehm. Auch wenn andere Städte Veranstaltungen haben, die vielleicht noch schöner und besser sind, sind die Weihnachtsmärkte in Wien etwas, was man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man zu dieser Zeit Österreich besucht. Einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Wien ist in der Nähe vom Palast Belvedere. Er befindet sich direkt neben dem Palast und neben Speisen und Getränken gibt es eine Bühne für verschiedene Aufführungen. Es gibt viele kleine Geschäfte, sowie einen Zug, der Kinder durch den Markt fährt. Sie können diesen Zug nutzen, um andere Teile des Marktes zu erreichen, wo Sie verschiedene Arten von Dekorationen, handgefertigten Souvenirs und vielen anderen Dingen kaufen können. Dieser Markt ist nicht etwas, was man besuchen muss, aber es ist sehr hübsch und wir empfehlen ihn. Nach der Weihnachts-Euphorie, in den Tagen zwischen 27. Dezember und 1. Januar, gibt es eine Neujahr- Marktöffnung. Wenn Sie sie besuchen, können Sie Jazz-Konzerte sowie gute Einkaufsmöglichkeiten genießen. Der Schloß-Schönbrunn-Weihnachtsmarkt erhielt einen Preis “Certificate of Excellence” für seine Einzigartigkeit und Vielseitigkeit der handgefertigten Geschenke. Jedes Jahr besuchen fast eine Million Menschen aus aller Welt diesen Weihnachtsmarkt.

Wenn Sie planen, Ihre Weihnachts-und Neujahrsferien in Österreich zu verbringen, ist das etwas, wohin Sie gehen können, sie besuchen und genießen.