Ein Besuch Tirols und seiner märchenhaften Umgebung

Ein Besuch Tirols und seiner märchenhaften Umgebung

Ein Besuch Tirols und seiner märchenhaften Umgebung

Ein Großteil der Touristen wählen Tirol als Winterurlaubsziel aus. Wir empfehlen Ihnen jedoch Tirol im Sommer oder im frühen Herbst zu besuchen. Die Chancen sind groß, dass Sie sich in die gewaltigen Berge und saftigen Wiesen verlieben. Der Frieden den diese Landschaft ausstrahlt, die frische Bergluft und der Charme der lokalen Architektur geben der Landschaft ihre besonderes Etwas.

In der Vergangenheit waren Nord- und Südtirol vereint und später bis zum Zweiten Weltkrieg Teil der Habsburgermonarchie. Schließlich wurde Tirol in dem friedlichen St. Germain- Abkommen auf zwei Länder aufgeteilt. Die kulturelle Einheit blieb jedoch trotzdem erhalten. Das sieht man unter anderem in der Architektur und den Traditionen. Aufgrund der Geschichte hat die germanische Kultur einen stärkeren Einfluss hinterlassen.

Tirol lebt vor Allem vom Tourismus. Diese Region ist vor allem durch seine Alpenskigebiete bekannt, die jährlich von ca. 40 Millionen Touristen besucht werden. Die Touristen werden jedoch nicht nur von Skipisten und Liften angezogen. Besuchen Sie im Sommer die Hauptstadt Innsbruck, wandern Sie durch die Alpenlandschaft und genießen Sie das große Spa und Wellnessangebot.

In Zentral-Tirol können Sie die Alpen in ihrer ganzen Pracht genießen. Scharfe Bergspitzen umgeben die Bergwiesentäler auf den die Kühe grasen werden Sie bezaubern. Wie in den Werbeclips für Schokolade finden Sie hier kleine Dörfer mit einer Kirche die von der puren Natur geschmückt sind. Dieses unberührte Naturmosaik, eingebettet in eine Umgebung aus Holzdächern, fein gestapelten Holzbalken und bunten Blumen sieht einfach perfekt aus und strahlt tiefe Wärme aus.

Während der Sommerzeit ist es fast zu schade ein Auto zu benutzen. Die besser Wahl ist es zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu benutzen. Die Hotels in Tirol bieten für ihrer Sommerurlauber ein hervorragendes Wellnessangebot. So können Sie in der Sauna entspannen und den Ausblick auf die Schneebedeckten Alpen genießen.

Der Besuch Innsbrucks ist unerlässlich. Allerdings ist es außerdem interessant die kleinen Tiroler Dörfer in der Umgebung zu besuchen. Sie werden Sie mit ihrem Charme bezaubern.

Tirol ist für seine Wurst, Milch und Milchprodukte, traditionellen Knödel mit Spinat, Rindsgerichte, Apfelstrudel und viele andere Spezialitäten bekannt.

Für diejenigen die sich gerne auf Entdeckungstouren und Spaziergänge begeben bieten die Bergwege aus der Adlerperspektive eine phänomenale Aussicht auf die schönsten Landschaften Tirols. Während der Adler fliegt, führt Sie der “Adler Spaziergang” von Westen nach Osten durch ganz Tirol. Wenn Sie sich den Weg auf einer Karte ansehen, werden Sie entdecken, dass der Weg das Symbol eines Adlers mit ausgestreckten Flügeln, die ganz Tirol bedecken, darstellt.

Dieser Bergweg ist schon allein wegen seines Ziels interessant. Genießen Sie treppenförmige Wasserfälle, üppige Flüsse, glitzernde Gletscher und viele andere faszinierende Szenen. Der Weg beginnt im Pragraten in der Nähe der spektakulären Umbal Wasserfälle. Es folgt ein kurviger Pfad direkt zu den Bergen. Wenn man aus dem Wald herauskommt kann man an sonnigen Tagen manchmal sogar Biber sehen. Der Weg führt Sie weiter zur Essener- and Rostockerhütte, einem perfekten Halt zum Entspannen und Wandern. Weiter geht es zur Johannishütte, dem ältesten Bergheiligtum in den westlichen Alpen. Die Hütte, die sich hier befindet geht bis ins Jahr 1857 zurück und wurde 1999 komplett erneuert. Der herausfordernden Weg zu Hütte zahlt sich aus.

Tirol bietet eine große Auswahl an wunderschönen Landschaften,köstlichem Essen, Erholung und Genuss. Genau was man für einige unvergessliche Momente braucht. Dieses Urlaubsziel ist reich an verschiedenen Aktivitäten die Ihnen Ihre Zeit in den Bergen komplettiert.